Auch Goldman Sachs nimmt Offert an

10. Februar 2005, 09:08
posten

US-Großaktionär zuletzt mit 8,5 Prozent beteiligt - Angedientes Paket zum gebotenen Preis 84,5 Millionen Euro schwer

Wien - Im Endspurt um die Übernahme der börsenotierten VA Tech ist Siemens nun ein weiteres großes Aktienpaket sicher: Das US-Investmenthaus Goldman Sachs hat laut Reuters seine Aktien angedient und das bis morgen befristete Offert damit angenommen. Die Amerikaner, im September 2004 groß eingestiegen, waren an der VA Tech zuletzt mit rund 8,5 Prozent beteiligt. Das angediente Paket, das rund 1,3 Millionen Aktien umfasst, ist auf Basis des gebotenen Preises 84,5 Mio. Euro wert.

Schon am 28. Jänner hat die ÖIAG das Siemens-Offert angenommen, die Staatsholding kann beim Verkauf ihrer 14,69 Prozent mit rund 146 Mio. Euro Privatisierungserlös rechnen. In der vergangenen Woche sind die beiden ausländischen Großaktionäre Fidelity und Eureka, die jeweils etwas mehr als 5 Prozent hielten, aus der VA Tech ausgestiegen. (APA)

Share if you care.