Kubanischer Dissident lobt Vaclav Havel

8. Februar 2005, 13:14
38 Postings

Oswaldo Paya fordert EU auf, weiter Druck auszuüben und ruft Touristen auf, den Karibikstaat zu boykottieren

Prag - Der kubanische Oppositionsführer Oswaldo Paya hat den Tschechen für ihren Widerstand gegen eine Annäherung der EU an die Führung in Havanna gedankt. "Die kubanischen Menschen wollen wie alle anderen frei sein und deshalb bin ich dankbar für die Unterstützung der Tschechischen Bürger, die die neue Haltung der Europäischen Union gegen Kuba ablehnen", sagte Paya in einem Interview in der tschechischen Zeitung "Lidove noviny". Die EU hatte auf Initiative der spanischen Regierung ihre Haltung gegenüber der Karibikinsel revidiert.

Dank für Druck

"Für die bereits lang andauernde Unterstützung der Tschechischen Republik für die Kubaner und den anhaltenden Druck auf die Kubanische Regierung bin ich äußerst dankbar. Ich fühle, dass die Tschechen in unserem Kampf aufrichtig hinter uns stehen, da sie Ähnliches durchgemacht haben", sagte Paya.

Er kritisierte, dass die EU mit ihrer neuen Position Castros kommunistischem Regime zahlreiche neue Zugeständnisse mache. So werde kubanischen Dissidenten in den Botschaften der Europäischen Union keine Aufnahme gewährt. Im Gegenzug hat sich die kubanische Regierung selbst dazu verpflichtet, politische Gefangene zu entlassen.

Aufforderung zu Tourismusboykott

"Europa und die USA müssen weiterhin verstärkten Druck auf Kuba ausüben", forderte Paya. Er forderte westliche Touristen auf, das Land zu meiden, so lange es nicht frei und demokratisch sei.

"In Reaktion auf diese neue Haltung der Europäischen Union haben wir kubanische Dissidenten einen Brief an die Europäische Union geschrieben, in dem wir schreiben, wie sehr wir die Kommunikation mit Europa schätzen. Wir fühlen uns nicht mehr so isoliert wie früher und sind auch nicht mehr so desillusioniert. Wir kehren wieder zum Dialog zurück." (APA/CTK)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Oswaldo Paya ist Vorsitzender der "Christlichen Befreiungsbewegung".

Share if you care.