Amtlich: Es spricht nichts gegen Installation von Windows XP Service Pack 2

24. Februar 2005, 19:30
25 Postings

Deutsches Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat das Update unter die Lupe genommen

Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat das Windows XP Service Pack 2 (SP2) unter die Lupe genommen.

Mehr Sicherheitsfunktionen

Das Ergebnis: Mit der Installation des SP2 werden zahlreiche neue Sicherheitsfunktionalitäten installiert und eingerichtet, die insgesamt zu einer erhöhten Systemsicherheit beitragen.

Es spricht nichts gegen eine Installation

Die Untersuchungsergebnisse ergaben keine Gründe, die gegen eine Installation des SP2 sprechen. Daher kann die Installation des SP2 aus Sicherheitssicht empfohlen werden. Die vollständige Untersuchung (63 Seiten) kann von Behörden angefordert werden. (red)

Share if you care.