Donau Versicherung steigerte Gewinn 2004 um gut ein Drittel

17. Februar 2005, 10:38
posten

Knapp 8 Prozent Prämienplus - Zweistellige Zuwachsraten in Lebensparte und Schaden/Unfall

Wien - Die zum Konzern der Wiener Städtischen gehörende Donau Versicherung hat das Jahr 2004 mit einem Prämienplus von 7,9 Prozent auf 592,3 Mio. Euro abgeschlossen.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) stieg gegenüber dem Vorjahr um 35,9 Prozent auf 21,8 Mio. Euro, teilte die Wiener Assekuranz heute, Dienstag, in einer Presseinformation mit. Die Combined Ratio (nach Rückversicherung) lag den Angaben zufolge unter 100 Prozent.

In der Schaden- und Unfallversicherung erhöhte sich das Prämienvolumen 2004 um 10,5 Prozent. Bei den laufenden Prämien in der Lebensversicherung betrug das Plus 13,3 Prozent. Wie es dazu hieß, habe sich die Diskussion rund um das Thema Pensionsharmonisierung als Motor für die Lebensversicherung erwiesen. (APA)

Share if you care.