Atomstreit: Iran droht mit Abbruch der Verhandlungen

8. Februar 2005, 07:15
posten

"Stichtag ist der 15. März" - Teheran bisher von Verhandlungs- Ergebnissen mit EU enttäuscht

Teheran - Der Iran hat am Montag damit gedroht, die Verhandlungen mit der Europäischen Union über das umstrittene Atomprogramm des Landes abzubrechen. "Der Stichtag ist der 15. März", sagte der iranische Chefunterhändler für Atomfragen, Hassan Rowhani, dem staatlichen Fernsehen. "Wenn es bis dahin keine konkreten Ergebnisse bei den Gesprächen gibt, dann sehen wir uns zu keinen weiteren Diskussionen verpflichtet." Die Ergebnisse der bisherigen Gesprächsrunden seien bisher "hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben", fügte er hinzu.

Iran steht derzeit in Verhandlungen mit den drei EU-Ländern Großbritannien, Frankreich und Deutschland über eine Aufgabe seines umstrittenen Programms zur Uran-Anreicherung. Ende November, unmittelbar vor einer Sitzung des Gouverneursrates der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien, hatte Teheran die Uran-Anreicherung vorläufig ausgesetzt. (APA/dpa)

Share if you care.