Montenegro verbietet Werbung für Zigaretten und Medikamente

23. Februar 2005, 14:22
posten

Geldstrafen bis zu 15.000 Euro drohen bei Nicht-Einhaltung

In Montenegro ist jede Werbung für Zigaretten oder Medikamente künftig verboten und wird mit Geldstrafen bis zu 15.000 Euro bedroht. Auch Reklame für Wahrsager, für Viagra, Rauschgift oder für Waffen sei verboten, berichten die Medien in Podgorica am Montag. (APA/dpa)
Share if you care.