"Befreit die Musik - Wir sind alle Piraten"

24. Februar 2005, 19:35
47 Postings

In Frankreich regt sich Protest gegen die juristische Verfolgung von Tauschbörsen-Nutzern – bereits über 20.000 Überschriften

Nachdem auch in Frankreich erstmals wie berichtet ein "Musikpirat" verurteilt wurde, regt sich nun öffentlicher Protest.

Manifest

Das Wochenmagazin "Le Nouvel Observateur" hat ein Manifest veröffentlicht, in dem gegen die juristische Verfolgung von Nutzern von P2P-Diensten protestiert wird: "Befreit die Musik - Wir verurteilen aufs Schärfste diese überzogene und repressive Politik, die an einzelnen ein Exempel statuieren will", heißt es da, inzwischen haben über haben 20.000 Personen das Dokument unterzeichnet.

Unter den Unterstützern findet sich Politiker, Künstler, Universitätsprofessoren und anderen bekannte Persönlichkeiten. Auch der Musiker Manu Chao, der offenbar keine Angst hat, dass aufgrund von Downloads niemand mehr seine CDs kauft, hat unterschrieben.

Die Unterschriftenliste mit dem Titel "P2P – Wir sind alle Piraten" ist hier zu finden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auch der Musiker Manu Chao hat unterschrieben.

Share if you care.