Matthes erhält Gertrud-Eysoldt-Ring

16. Februar 2005, 15:40
posten

Laudatio hält Falter-Redakteur Kralicek

Bensheim - Der Berliner Schauspieler Ulrich Matthes erhält am 20. März in Bensheim für seine Rolle in "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" am Deutschen Theater Berlin den mit 10.000 Euro dotierten Gertrud-Eysoldt-Ring, der als bedeutendster deutscher Theaterpreis gilt. Die Laudatio hält Falter-Redakteur Wolfgang Kralicek. (APA, DER STANDARD, Printausgabe vom 7.2.2005)
Share if you care.