Computerprogramm zur Schönheitsmessung entwickelt

13. Februar 2005, 09:48
6 Postings

Gemessen werden dabei unter anderem die Gesichtsproportionen, die Konsistenz der Haut und die Haarfarbe

Israelische Forscher haben ein Computerprogramm zur Messung weiblicher Schönheit entwickelt. Die israelische Zeitung "Maariv" meldete, ein Forscherteam unter der Leitung von Gideon Dror vom Akademischen College Tel Aviv-Jaffa habe anhand der Befragung von Testpersonen, die Frauenporträts bewerten mussten, das Programm erstellt, das Noten von eins bis sieben verteilt. Gemessen werden dabei unter anderem die Gesichtsproportionen, die Konsistenz der Haut und die Haarfarbe.

Blondinen

Der Computer ziehe eindeutig Blondinen vor, gebe jedoch auch Dunkelhaarigen eine Chance, schrieb das Blatt. Die brünette Hollywood-Schönheit Angelina Jolie erhielt etwa mit 6,8 fast die Bestnote, ihre blonde Schauspielerkollegin Jennifer Aniston allerdings nur 5,3.(apa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    brünette Hollywood-Schönheit Angelina Jolie erhielt etwa mit 6,8 fast die Bestnote, ihre blonde Schauspielerkollegin Jennifer Aniston allerdings nur 5,3.

Share if you care.