Indien: Uran-Schmuggler gefasst

6. Februar 2005, 20:53
posten

Zwei mutmaßliche Drogenhändler hatten waffenfähiges Uran bei sich

Neu-Delhi - Die indische Bundespolizei hat im Besitz von zwei mutmaßlichen Drogenhändlern waffenfähiges Uran gefunden. Die beiden Männer hätten knapp 254 Gramm hoch angereichertes Uran mit sich geführt, als sie im vergangenen Dezember im Verwaltungsbezirk Bareilly im nördlichen Unionsstaat Uttar Pradesh festgenommen worden seien, berichtete die Tageszeitung "India Times" in ihrer Samstag-Ausgabe unter Berufung auf die Polizei.

Das Material habe sich in einem zum Schutz vor radioaktiver Strahlung mit Blei ausgekleideten Behälter befunden; es sei zur Untersuchung in ein Atomforschungszentrum bei Bombay gebracht worden. Laut dem Bericht der Zeitung handelte es sich um "99-prozentiges" Uran. Der Empfänger sei unbekannt. Mehrere Behörden leiteten Ermittlungen ein. (APA/AFP)

Share if you care.