Friseurgeschäft in Wiesbaden im Internet versteigert

5. Februar 2005, 12:45
2 Postings

Gebot unter der Erwartung

Ein komplettes Friseurgeschäft mit acht Arbeitsplätzen ist am Freitagabend im Internet versteigert werden. Den Zuschlag für das Wiesbadener Geschäft gab es für 26.300 Euro und damit deutlich weniger, als Inhaber Peter Christ erhofft hatte.

Dennoch akzeptiert

Er will das das Ergebnis dennoch akzeptieren. Gerechnet hatte der 31 Jahre alte Christ mit 35.000 bis 40.000 Euro. Wer der erfolgreiche Bieter unter dem Decknamen "Onkel" ist, konnte Christ kurz nach dem Zuschlag noch nicht sagen.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.