GAK bangt um Standfest

14. Februar 2005, 10:23
posten

Verteidiger nach Kapsel- und Bänderriss für Middlesbrough-Partie mehr als fraglich

Graz/Neapel - Österreichs Fußball-Meister GAK bangt vor dem UEFA-Cup-Hinspiel gegen Middlesbrough am 17. Februar um den Einsatz von Joachim Standfest. Der 24-jährige Teamverteidiger erlitt einen Kapselriss und einen Bänderriss im Knöchel und ist damit in der ersten Begegnung gegen die Engländer im Schwarzenegger-Stadion mehr als fraglich.

Die ebenfalls rekonvaleszenten Gregor Pötscher, Gernot Sick und Martin Amerhauser sollen dafür in den nächsten Tagen im Rahmen des Trainingslagers in der Nähe von Neapel wieder ins Training einsteigen. (APA)

Share if you care.