Mega-Job nach Haftentlassung

9. Februar 2005, 08:58
posten

Hausfrauenberaterin Martha Stewart bekommt nach Börsenschwindel die Donald Trump TV-Show

Los Angeles - Das US-Hausfrauenidol Martha Stewart muss sich nach der Entlassung aus dem Gefängnis keine Sorgen um einen Job machen: Milliardär Donald Trump bot der 63-jährigen Unternehmerin einen Posten als TV-Moderatorin an. Stewart soll als Nachfolgerin Trumps nach ihrer Haftentlassung am 5. März die Reality-Show "The Apprentice" moderieren.

Stewart setzte für Millionen US-Bürger Maßstäbe für stilvolles Wohnen und Leben. Sie baute mit Fernsehsendungen, Büchern, Magazinen und Haushaltswaren ein Geschäftsimperium auf. Im vergangenen März wurde sie wegen Verschwörung, Behinderung der Justiz und Falschaussagen zu fünf Monaten Haft verurteilt, nicht aber wegen des ursprünglichen Vorwurfs des Insiderhandels mit Aktien. In Trumps TV-Show "The Apprentice" treten jede Woche zwei Teams im Wettstreit um einen hoch dotierten Job an. (APA)

Share if you care.