Sperre der Stadlauer Straße

15. Februar 2005, 09:16
posten

Busse 27A und 83A müssen wegen Bauarbeiten ab 8. Februar kurzgeführt werden

Wien - Ab 8. Februar 2005 wird die Stadlauer Straße wegen Kanalbauarbeiten und der anschließenden Errichtung einer Schnellbahnunterführung gesperrt. Die Busse der Linien 27A und 83A müssen aus diesem Grund kurzgeführt werden.

So wird die Linie 27A zwischen Kagran und Süßenbrunner Straße kurzgeführt bzw. weiter bis zur Aspernstraße umgeleitet. Die Fahrgäste, die die Schnellbahnlinie S80 benützen wollen, können laut Auskunft der Wiener Linien bei der Haltestelle Hirschstetten, Aspern umsteigen.

Die Linie 83A wird nur zwischen Wiedgasse und Breitenleer Straße unterwegs sein. Zwischen Wiedgasse und Schlachthausgasse wird der Betrieb eingestellt. In diesem Bereich kann man auf die Linie 84A ausweichen. Auch bei den Dr. Richard Linien 95B und 96B wird es zu Kurzführungen bzw. Umleitungen kommen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.