Eine der größten Linux-Migrationen der Welt meldet: keine Probleme

17. Februar 2005, 22:08
18 Postings

Deutsche Bahn steigt auf Linux um - Um Kosten zu senken

Eine der größten Linux-Migrationen der Welt meldete am Donnerstag: keine Probleme.

Um Kosten zu senken

Um Kosten zu senken setzt die Deutsche Bahn verstärkt auf freie Software. Dementsprechend wurde dieser Tage Lotus Notes unter Linux in Betrieb genommen – für rund 55.000 Mitarbeiter.

Suse

Die Deutsche Bahn hat ihre Notes System von IBM eServer zSeries 990 auf Suse Linux Enterprise Server 8 umgestellt.´Künftig will das Unternehmen weitere Backend-Systeme umgestellt werden. So auch die SAP-Systeme der Bahn. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.