Architekturzentrum Wien im Aufwind

8. Februar 2005, 20:05
posten

Besucherzuwachs trotz Schließmonat wegen finanzieller Engpässe

Wien - Mit 60.000 Besuchern konnte das Architekturzentrum Wien im Vorjahr einen leichten Besucherzuwachs erzielen, obwohl im Februar 2004 aufgrund finanzieller Engpässe ein Schließmonat eingelegt werden musste. Für heuer sind Ausstellungen über Ottokar Uhl (ab 3. März) und zur "WeinArchitektur" (ab 21. September) geplant. Im Oktober folgt der dritte Teil der "aschau". (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 04.02.2005)
Share if you care.