Jordan mit Monteiro und Karthikeyan

25. Februar 2005, 23:42
posten

Nur noch ein einziges F1-Cockpit frei

London - Das Formel-1-Team Jordan Grand Prix wird die WM-Saison 2005 mit den Piloten Narain Karthikeyan (Indien) und Tiago Monteiro (Portugal) bestreiten. Das gab der Rennstall am Donnerstag bekannt. Karthikeyan ist der erste Inder in der Formel 1, Monteiro der erste Portugiese in der Königsklasse seit Pedro Lamy, der die WM 1996 für Minardi bestritt. Damit ist für die am 6. März beginnende Saison 2005 nur noch ein einziges Cockpit - beim Nachzügler-Team Minardi - frei. Auf diesen Platz hofft u.a. der Kärntner Patrick Friesacher. (APA/Reuters)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Narain Karthikeyan gibt als erster Inder ordentlich Gas

Share if you care.