Golf: Brier knapp im Cut

5. Februar 2005, 19:19
posten

Nach zwei Par-Runden in Melbourne am 69. Platz - Montgomerie in Front

Melbourne - Mit zwei Par-Runden hat Golfprofi Markus Brier am Freitag bei dem zur Europa-Tour zählenden Heineken Classic im Royal Melbourne Club (1,2 Mio. Euro) gerade noch den Cut geschafft, insgesamt 142 Schläge reichten aber nur zum 69. Platz. "Es war die gleiche Leier wie in der Vorwoche in Singapur. Einige schwierige Par-Putts habe ich gelocht, die Birdie-Chancen aber fast durchwegs ausgelassen", meinte Brier nach seiner zweiten Runde, die bei gutem Wetter gespielt wurde.

Titelverteidiger Ernie Els (RSA) hat sich nach einer 64er-Runde als Achter bis auf drei Schläge an das Spitzenduo Peter Lonard (AUS) und Colin Montgomerie (Schottland/je 133) herangeschoben.(APA)

Share if you care.