"Wider die Gewalt": Spende an Flutopferhilfe

3. Februar 2005, 13:14
posten
Unter dem Eindruck der verheerenden Flut-Katastrophe entschloß sich der Veranstalter der "Nacht der Wiener Wirtschaft", Wirtschaftsverband Wien-Präsident Fritz Strobl, gemeinsam mit dem in diesem Jahr begünstigten Verein "Wider die Gewalt", den Reinerlös der Veranstaltung für die Opfer des Tsunamis zu spenden. Ein Teil des Erlöses wird für den Bau eines Hauses des Österreich-Dorfes in Sri Lanka verwendet, mit dem anderen Teil wird ein gemeinsames Projekt von "Frauen ohne Grenzen" mit "Women in Development / Chennai in Indien verwendet. Chennai, eine Stadt an der Südküste Indiens, wurde von der Flutwelle besonders schwer getroffen, über 10.000 Tote kamen alleine hier ums Leben.

Projektpräsentation

Es sind vor allem Frauen und Kinder, die unter großem Druck stehen: in wirtschaftlicher, sozialer und psychischer Hinsicht. Durch den Tsunami sind ganze Familienverbände auseinander gerissen und zerstört worden, viele Kinder haben ihre Eltern, Menschen ihre Partner verloren, Kinder sind in Gefahr, von Menschenhändlern verkauft, versklavt und missbraucht zu werden. Dr. Neela Valli, Direktorin der Initiative "Women in Development / Chennai wird als Ehrengast bei der "Nacht der Wiener Wirtschaft" am 5. Februar unter Patronanz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl im Rathaus das gemeinsame Projekt präsentieren.

Eingetanzt und aufgetischt

Eröffnet wird die "58. Nacht der Wiener Wirtschaft" von den ElevInnen der Wiener Staatsoper, Wiens beliebtestes Ball-Orchester, die "Richard Österreicher Big Band" wird zum Tanz aufspielen, für Walzer-Stimmung sorgt die "Damenkapelle Wiener Hofburg" und kulinarische Höhepunkte beschert Haubenkoch Joachim Gradwohl vom "Meinl am Graben", der gemeinsam mit dem Wiener Rathaus-Keller ein viergängiges Gourmet-Menü kredenzt.

Peter Rössler mixt mit seiner Planter´s-Crew in der Bar coole Drinks und Cocktails, etwa den neuen "Business Cooler 2005", für die besondere orientalische Note sorgt wieder Ali Rahimi mit seinen Teppich-Kostbarkeiten. Und für mutige Gäste gibt es in der Planter´s Bar diesmal sogar eine Karaoke-Anlage, um coram publico seine Sangeskünste oder Entertainer-Qualitäten zu beweisen. (red)

"Nacht der Wiener Wirtschaft"
Benefiz im Wr. Rathaus
Samstag, 5. Februar 2005, Beginn 20 Uhr

Karten ab Euro 40.- gibt es unter der Telephon-Nummer (01) 522 47 66 - 13 oder unter Nacht der Wirtschaft
Share if you care.