Weltumseglung in Rekordzeit

11. Februar 2005, 20:32
2 Postings

Franzose Vincent Riou gewann Vendee Globe nach einer 87 Tage-Reise - Bestzeit um mehrere Tage unterboten

Les Sables d'Olonne - Der Franzose Vincent Riou hat am Mittwochabend die über rund 50.000 km führende Weltumseglung "Vendee Globe" in neuer Rekordzeit gewonnen. Der 33-jährige Profi-Segler traf nach 87 Tagen, 10 Stunden, 47 Minuten und 55 Sekunden (Schnitt 11,28 Knoten) mit seinem Boot PRB im Hafen von Les Sables d'Olonnes (Frankreich) ein und verbesserte damit die bisherige Bestmarke seines Landmannes Michel Desjoyeuaux aus dem Jahr 2001 (93 Tage, 3 Stunden, 57 Minuten, 32 Sekunden) deutlich.

Rund 40.000 Segelfans umjubelten zu später Stunde den Triumphator, der mit seinen Rivalen am 7. November in diesem Hafen zur fünften Auflage dieser härtesten Einhand-Regatta gestartet war. Rang zwei ging mit einem Rückstand von 6:32:13 Stunden an seinen Landsmann Jean le Cam (Bonduelle). Der Wiener Norbert Sedlacek, der erste Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum, hatte bereits Anfang Dezember etwa 900 Seemeilen vor Kapstadt nach einem gebrochenen Heckkieljoch aufgeben müssen. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schnellster bei der härtesten Einhand-Regatta: Vincent Riou, Frankreich.

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.