8. Februar

8. Februar 2005, 00:00
posten
1575 - Gründung der niederländischen Universität Leiden (Leyden).

1725 - Der russische Zar Peter I. (der Große) stirbt. Nachfolgerin auf dem Thron wird seine Witwe Katharina I., eine ehemalige litauische Bauernmagd.

1865 - Der Augustinermönch Gregor Mendel trägt in Brünn dem "Naturforschenden Verein" die Ergebnisse seiner bahnbrechenden Kreuzungsversuche an Erbsen und Bohnen vor.

1915 - Der Film "Birth of a Nation" (Die Geburt einer Nation) von David Wark Griffith wird uraufgeführt. Das Leinwand-Bürgerkriegsepos, dem rassistische Tendenzen angekreidet werden, gehört zu den finanziell erfolgreichsten Stummfilmen der USA.

1940 - Die britische Labour Party verabschiedet eine Resolution, in der es heißt: "Das österreichische Volk, Opfer der hitleristischen Aggression, muss frei sein in der Entscheidung, ob es bei Deutschland verbleiben will oder nicht".

1950 - Die DDR-Volkskammer beschließt das Gesetz über die Schaffung eines Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).

1955 - In einer Rede deutet der sowjetische Außenminister Wjatscheslaw Molotow die Bereitschaft Moskaus zum Abschluss des österreichischen Staatsvertrages an.

- Der sowjetische Ministerpräsident Georgi Malenkow, Nachfolger Stalins als Regierungschef, tritt von seinem Amt zurück und wird von Marschall Nikolai Bulganin abgelöst.

1965 - Die britische Regierung untersagt die Tabakwerbung im Fernsehen.

1988 - Die internationale Militärhistorikerkommission legt in Wien ihren Untersuchungsbericht zur Kriegsvergangenheit von Bundespräsident Kurt Waldheim vor. Dem ehemaligen Offizier der deutschen Wehrmacht wird keine Verwicklung in Kriegsverbrechen auf dem Balkan, jedoch Mitwisserschaft angelastet. Der Schweizer Kommissionsvorsitzende Hans Rudolf Kurz weist den Vorwurf einer Mandatsüberschreitung des Gremiums zurück.

1995 - Russland und die Ukraine erzielen eine Übereinkunft hinsichtlich der früheren sowjetischen Schwarzmeerflotte.

2000 - Der erste Ministerrat der ÖVP-FPÖ-Koalition beschließt ein Budgetprovisorium. In einer Sondersitzung des Nationalrats muss sich Bundeskanzler Wolfgang Schüssel noch vor seiner Regierungserklärung einem Misstrauensantrag der Opposition stellen.

Geburtstage: Daniel Bernoulli, schwz. Mathematiker (1700-1782) Peter John Baron Hill-Norton, brit. Admiral (1915- ) Lana Turner (eigtl. Julia Jean Mildred T.), amer. Schauspielerin (1920-1995) Jack Lemmon, amer. Schauspieler (1925-2001) Raimondo D'Inzeo, ital. Springreiter (1925- ) Erich Böhme, dt. Journalist (1930- ) John Grisham, amer. Schriftsteller (1955- ) Alfred Gusenbauer, öst. Politiker (1960- )

Todestage: Peter I., der Große, russ. Zar (1672-1725) Rudolf Maria Holzapfel, öst. Kulturphilos. (1874-1930) Max Liebermann, dt. Maler u. Grafiker (1847-1935) Arthur von Kampf, dt. Maler (1864-1950) Raymond Cartier, frz. Journalist und Schriftsteller (1904-1975) Sir Robert Robinson, brit. Chemiker (Nobelpreis 1947) (1886-1975)

(APA)

Share if you care.