Max Walch jubelt

4. Februar 2005, 14:25
5 Postings

FPÖ-Arbeitnehmersprecher: Mehr erreicht als in 30 Jahren SPÖ-Kanzlerschaft

Wien - FPÖ-Arbeitnehmersprecher Max Walch jubelt über fünf Jahre schwarz-blaue Regierung. In dieser Zeit sei mehr erreicht worden als in 30 Jahren SPÖ-Kanzlerschaft. Die Regierungsbeteiligung der FPÖ habe allen Bevölkerungsschichten etwas gebracht, so Walch in einer Aussendung.

Er nannte dabei das Kindergeld, die Abfertigung für alle oder die größte Steuerreform der Zweiten Republik. Er kündigte auch die weitere Zusammenlegung von Sozialversicherungsanstalten an. Die Pensionsharmonisierung wurde von Walch als "Meilenstein" gewürdigt. Und mit der Behindertenmilliarde habe man auf die "Schwachen in Österreich nicht vergessen". (APA)

Share if you care.