"Die ÖVP braucht uns"

4. Februar 2005, 20:29
6 Postings

Koalition: Gorbach mahnt die ÖVP - "Wir würden ungleich mehr Wertschätzung von der Volkspartei verdienen"

Wien - Vizekanzler Hubert Gorbach sieht seine FPÖ vom Koalitionspartner schlecht behandelt: "Wir würden ungleich mehr Wertschätzung von der Volkspartei verdienen", meint er in den "Oberösterreichischen Nachrichten" (Donnerstag-Ausgabe). Schließlich sei die FPÖ der Reformmotor in der Regierung. Gleichzeitig droht Gorbach ein wenig in Richtung der Volkspartei: "Die ÖVP braucht uns. Das werden wir ihr in den nächsten Wochen und Monaten noch klar machen, das wird sie merken".

Konzentrieren will sich der Vizekanzler auf das "Kernthema" Sicherheit. Etwa in der Asylfrage oder beim Integrationsvertrag will sich die FPÖ laut Gorbach entsprechend einbringen: "Außerdem brauchen wir ein Zuwanderungsgesetz." (APA)

Share if you care.