Arm wird reich

2. Februar 2005, 21:27
posten

Johann Nestroys "Zu ebener Erde und erster Stock" ein possenreiches Theaterexempel - Burgtheater-Premiere am 6.Februar

Auf die kurze Wirkung des Geldes, und vor allem auf dessen potenziell rasches Verschwinden schrieb Johann Nestroy in Zu ebener Erde und erster Stock ein possenreiches Theaterexempel.

Die Goldfuchs' logieren oben, die Tandlerfamilie Schlucker unten. Die in hoher finanzieller Diskrepanz lebenden zwei Familien verbindet nur die Liebe der Sprösslinge zueinander. Und was macht Nestroy? Er dreht den Spieß um: Ein gesunkenes Schiff und ein Lottogewinn bringen die monetären Verhältnisse ins Wanken - Wohnungstausch. Es inszeniert Anselm Weber ("Der Kissenmann").

Zu ebener Erde und erster Stock oder Die Launen des Glücks am 6.Februar um 19.00

Link

Burgtheater

1., Dr.-Karl- Lueger-Ring 2, Karten: (01) 51 444-4140.

Share if you care.