Deutsche Regierung blockiert Rüstungsexport nach Israel

3. Februar 2005, 18:41
posten

Der gepanzerte Truppentransporter "Dingo 2" könnte in den Palästinensergebieten eingesetzt werden

Berlin - Die deutsche Regierung blockiert nach einem Zeitungsbericht den Verkauf deutscher Truppentransporter über die USA an Israel. Das Geschäft werde es unter der rot-grünen Bundesregierung nicht geben, zitierte die "Financial Times Deutschland" in ihrer Donnerstagausgabe aus Regierungskreisen vorab. Die Bundesregierung befürchte, dass das wendige Panzerfahrzeug vom Typ "Dingo 2" aus deutscher Entwicklung in den Palästinenser- Gebieten eingesetzt werden könne.

Eine Regierungssprecherin sagte am Mittwoch zu dem Vorabbericht der FTD, über Rüstungsexporte berate der geheim tagende Bundessicherheitsrat. Dem Bericht zufolge verhandeln die USA und Israel seit Oktober über das Geschäft. Offiziell seien deutsche Vertreter in die Gespräche nicht eingebunden gewesen. Zwischenzeitlich habe es in den vergangenen Wochen offenbar Kontakte gegeben. "Alle Beteiligten sind über die Haltung der Bundesregierung informiert", hieß es in dem Zeitungsbericht. (APA/Reuters)

Share if you care.