Größte Windkraftanlage der Welt eröffnet

2. Februar 2005, 19:51
20 Postings

Das Werk im deutschen Brunsbüttel gilt als Prototyp für Großanlagen auf dem offenen Meer

Brundsbüttel - In Schleswig-Holstein ist am Mittwoch die größte Windkraftanlage der Welt eröffnet worden. In Brunsbüttel nahm die Firma REPower das Windrad 5M in Betrieb, die als Prototyp für Großanlagen auf dem offenen Meer gilt. Der deutsche Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) sprach von einem "Meilenstein für Ausbau der Windkraft". Die deutsche Regierung habe sich das Ziel gesetzt, bis 2020 ein Fünftel des heutigen Strombedarfs aus erneuerbaren Quellen zu decken.

Seegestützte Windkraftanlagen würden dabei eine zentrale Rolle spielen. Trittin, der mit Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) einen Dauerstreit um die Förderung von erneuerbaren Energien führt, rechnet bis zum Jahr 2030 mit einem Stromanteil der Offshore-Windenergie von 15 Prozent. Dazu würden von der Branche mehr als 45 Mrd. Euro investiert, 10.000 Arbeitsplätze könnten entstehen.

Die Repower-Anlage ist 183 Meter hoch. Sie hat einen Rotor mit einem Durchmesser von 126 Metern, der bei einer Umdrehung die Fläche von zwei Fußballfeldern durchschneidet. Bis zu fünf Megawatt Strom können geliefert und damit rund 4.500 Haushalte versorgt werden. Der Betreiber hat rund 12,5 Mio. Euro in das Projekt gesteckt. Davon stammen 2,5 Mio. Euro aus Fördertöpfen der Europäischen Union und des Landes Schleswig-Holstein. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Letzte Arbeiten am Windrad im Herbst 2004

Share if you care.