Erste Bank stuft EVN auf "Buy" - Kursziel auf 64 Euro erhöht

17. Februar 2005, 10:05
posten

Bisheriges Kursziel lag bei 46 Euro - Gewinnschätzungen für 2005 wurden erhöht

Wien - Die Aktienanalysten der Erste Bank haben das Anlagevotum für die heimische EVN von "Hold" auf "Buy" nach oben revidiert. Das Kursziel wird nunmehr bei 64 Euro, statt zuvor 46 Euro gesehen. Auch die Gewinnschätzungen wurden erhöht, für das Jahr 2004/05 von 2,84 Euro auf 3,02 Euro je Aktie und für 2005/06 von 3,18 auf 3,20 Euro je Aktie.

Die Ergebnisse 2003/04 werden von dem Finanzinstitut uneinheitlich eingeschätzt. Während das EBITDA die Erwartungen der Erste Bank-Experten übertraf, litt das EBIT unter außerordentlichen Abschreibungen. Die Übernahme von Mehrheitsanteilen bulgarischer Energieversorger im Jänner bewerten die Analysten sehr positiv. (APA)

Share if you care.