Tatjana Gsell kündigt Bettszene an

3. Februar 2005, 19:11
4 Postings

Wie John Lennon und Yoko Ono wollen sich die reiche Witwe und Prinz Hohenzollern präsentieren und Lugner die Schau stehlen

Hamburg - Wie John Lennon und Yoko Ono wollen sich die reiche Witwe und Prinz Hohenzollern vor dem Opernball präsentieren, wird angekündigt. Das Skandalpaar will die legendäre Bettszene im Grand Hotel in Wien nachstellen und Herrn Lugner damit die Schau stehlen.

Die für Mai geplante Hochzeit des Promi-Paares scheint derweilen geplatzt.

Neue Hochzeit erst nach einem Jahr

Die Scheidung des 61-jährigen Adeligen von seiner bisherigen Frau Maja kann erst nach dem Trennungsjahr und damit frühestens ab September dieses Jahres vollzogen werden, wie die Zeitschrift "Neue Revue" am Mittwoch vorab berichtete.

Ferfried von Hohenzollern und die 33-jährige Gsell hatten dem Bericht zufolge schon die Gästeliste für die geplante Hochzeit geschrieben und den Ort für Trauung und Fest gemietet ­- ein Schloss südöstlich von Berlin. Von Hohenzollern will sich nun dem bemühen, das Trennungsjahr zu verkürzen.

Die Witwe eines Nürnberger Schönheitschirurgen und ihr adeliger Verlobter waren zuletzt vor allem durch werbewirksame Auftritte aufgefallen. (APA)

Share if you care.