Legal DVDs brennen

10. Februar 2005, 18:44
23 Postings

Software VideoJack und LegalCopy erstellt analoge Kopien

Zwar haben User eigentlich das Recht auf Privatkopien, das Vervielfältigen kopiergeschützter DVDs ist aber trotzdem nicht erlaubt. Es ist nämlich verboten, einen Kopierschutz auszuhebeln - was im Gestzestext "Schutz technischer Maßnahmen" genannt wird.

Analoge Kopie

So ist es aber erlaubt, kopiergeschützte DVD-Videos für private Zwecke analog auf Videokassette kopieren, erklärt der Experte Daniel Gutman im WebStandard-Interview.

DVD-Player und PC mit TV-Karte

Analoge Kopien können auch mit dem Programm Videojack erstellt werden. Neben der Software benötigt man dazu einen PC mit TV-Karte und einen DVD-Player. Ähnlich funktioniert auch DaViDeo LegalCopy, auch hier muß der DVD-Player an den PC angeschlossen werden, die Software zeichnet die vom DVD-Player abgespielte DVD-Videos in Echtzeit auf.

Neben dieser Funktion ist VideoJack auch ein digitaler Videorecorder inklusive Timeshifting und elektronischem Programmführer.(red)

Links

Videojack

LegalCopy

Urheberrechtsgesetz

Nachlese

Darf ich Files von Tauschbörsen heruntersaugen? - Der Experte Daniel Gutman erklärt im Webstandard- E-Mail-Interview was in Österreich erlaubt ist und wo die Kriminalität beginnt

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.