Weiterhin Schneeverwehungen in Niederösterreich

2. Februar 2005, 23:31
posten

Bis zu 40 Zentimeter Neuschnee im Waldviertel - Landesstraße bei Lunz am See nach Lawinenabgang gesperrt

St. Pölten - Nach einem Lawinenabgang ist Mittwoch die L6174 im Abschnitt Lunz am See - Langau (Bezirk Scheibbs) unpassierbar. Die Sperre wird vermutlich den ganzen Tag aufrecht bleiben, teilte der Pressedienst der NÖ Landesregierung mit.

Bis zu 40 Zentimeter Neuschnee

Weiterhin zu rechnen ist zum Teil mit starken Schneeverwehungen. Das gilt vor allem für das Waldviertel und den Raum Scheibbs. Die Neuschneemengen betrugen bis zu 40 Zentimeter, vor allem im Voralpengebiet und in der Semmering-Region.

Aufgehoben wurde die wegen starker Verwehungen verhängt gewesene Sperre der LH 151 im Abschnitt Mödling - Gumpoldskirchen.(APA)

Share if you care.