Bankräuber schlug Kassierin

2. Februar 2005, 23:01
posten

Frau leicht verletzt, vom Täter fehlt jede Spur

Wien (APA) - Ein brutaler Bankraub hat sich am Dienstag in Wien-Floridsdorf ereignet: Kurz nach 10.00 Uhr betrat ein maskierter Mann eine BA-CA-Filiale in der Josef-Baumann-Gasse. Er war offenbar mit zwei Faustfeuerwaffen ausgerüstet, mit denen er das Personal bedrohte.

Wie Dr. Hannes Scherz von der Kriminaldirektion 1 berichtete, schlug er damit auf eine Kassierin ein, die dabei leicht verletzt wurde. Anschließend konnte der Mann mit einer größeren Summe flüchten, so Scherz.

Hinweise erbeten

Am Nachmittag fehlte von dem Mann noch jede Spur. Laut Polizei war er mit einem Schal vermummt, wodurch die Personenbeschreibungen eher vage blieben. Die Ermittler bitten unter Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-33800. (APA)

Share if you care.