"Erster!" mit den Wiener Linien

16. Februar 2005, 14:23
2 Postings

Neues winterliches Sujet aus der Feder von FCB Kobza

Parallel zum Wintereinbruch findet die Kampagne der Wiener Linien im Februar mit einem neuen Sujet statt. So schildert auch das aktuelle Sujet von FCB Kobza eine Begebenheit aus dem winterlichen Alltag und demonstriert somit erneut, welchen Beitrag die Wiener Linien tagtäglich zur Verbesserung der Lebensqualität leisten.

Das neue Sujet verweist wieder einmal mit einem Augenzwinkern auf die Vorteile, die die Wiener Linien ihren Fahrgästen auch in der kalten Jahreszeit bieten: In den beheizten Bussen erreicht man selbst bei winterlichen Witterungsverhältnissen zuverlässig jede beliebige Destination in der Stadt. Und das nicht nur warm und bequem, sondern vor allem auch als "Erster!".

Das Sujet "Erster!" kommt im Affichierungszeitraum Februar auf 24-Bogen-Plakaten, Citylights in ganz Wien, am POS (in den Verkehrsmitteln der Wiener Linien) sowie als Panoramaanzeige in Tageszeitungen und Magazinen. (red)

Credits

Auftraggeber: Wiener Linien | Agentur: FCB Kobza | AD: Goran Golik | Grafik: Birgit Grabner | Konzept: Patrik Partl | Text: Eva Sommeregger | Beratung: Nina Wach, Eva-Maria Schwan | Foto: Michael Winkelmann | Litho: Repro12

  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.