NBA: San Antonio setzte Erfolgslauf fort

2. Februar 2005, 12:05
posten

Sieg gegen die SuperSonics - Allen Iverson bei Philadelphia-Erfolg stark

Seattle - Die San Antonio Spurs haben am Montag in der NBA den Seattle SuperSonics eine 103:84-Niederlage zugefügt und damit den siebenten Sieg in den vergangenen acht Spielen gefeiert. Topscorer bei den Spurs waren Manu Ginobili mit 23 Punkten und Tim Duncan mit 21. Seattle musste auf den grippekranken Topscorer Ray Allen verzichten, zudem fehlte Coach Nate McMillan wegen dem Tod seiner Mutter.

Nach drei Spielen Pause wegen einer Schulterverletzung gab Allen Iverson bei Philadelphia sein Comeback, er verhalf den 76ers mit 27 Punkten zu einem 89:88 über die Indiana Pacers. Den entscheidenden Korb verwandelte Kyle Korver sechs Sekunden vor dem Ende.(APA/Reuters)

Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.