Internationale Topklubs zum Ende der Transferzeit sehr aktiv

21. Mai 2005, 12:34
2 Postings

Anelka und Bojinow die teuersten Übertritte - Wales-Teamspieler Bellamy zu Celtic - Waterreus Klos-Ersatz bei Rangers

Wien - Der Franzose Nicolas Anelka und der Bulgare Waleri Bojinow sind die höchst dotierten Transfers im Finish der Übertrittszeit am internationalen Fußball-Transfermarkt gewesen. Während Anelka am Sonntag um sieben Millionen Pfund (10,13 Mio. Euro) von Manchester City zu Fenerbahce Istanbul gewechselt war, wurde der Verkauf des erst 18-jährigen Borinow von Lecce um gar 13 Millionen Euro von Lecce zu Fiorentina erst am Montag perfekt. Die Vereinbarung der Klubs umfasst auch den Übertritt des Chilenen Jaime Valdes.

Der argentinische Teamspieler Fabricio Coloccini tritt den Weg vom AC Milan zu Deportivo La Coruna an, der serbische Internationale Veljko Paunovic von Atletico Madrid zu Hannover 96. Der bisherige Newcastle-Stürmer Craig Bellamy wird in der WM-Qualifikation gegen Österreich im Falle einer Aufstellung als Celtic-Glasgow-Spieler auflaufen, von England nach Schottland wechselt auch der niederländische Torhüter Ronald Waterreus. Sein Weg führt ihn von Manchester City zu den den Glasgow Rangers. Der 34-Jährige ist der Ersatzmann für den verletzten Deutschen Stefan Klos.

In England war man vor Torschluss überhaupt sehr aktiv. Der 22-jährige Angreifer Jermaine Pennant stürmt statt für Arsenal künftig für Birmingham, Manchester-United-Akteur Eric Djemba-Djemba aus Kamerun verteidigt ab sofort für Aston Villa. Kurz vor dem Abschluss standen die Transfers des irischen Nationalspielers Peter Reid und des Innenverteidiger Michael Dawson von Nottingham Forest zu Tottenham Hotspur.

Schließlich kam der französische Ex-Internationale Vincent Candela vom AS Roma zu den Bolton Wanderers, Japans Nationalspieler Koji Nakata unterschrieb bei Marseille und der kroatische Teamspieler Ivan Leko kehrt von Malaga zu Hajduk Split zurück. (APA/Reuters/dpa/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Top-Transfer: Anelka wechselte von Manchester City zu Fenerbahce Istanbul.

Share if you care.