Mutmaßlicher französischer Doppelmörder gefasst

2. Februar 2005, 08:54
1 Posting

Täter war Psychiatrie-Patient

Pau - Sechs Wochen nach dem grausamen Doppelmord in einer südfranzösischen Klinik für Psychiatrie ist der mutmaßliche Täter gefasst. Wie die Polizei in Pau am Nordrand der Pyrenäen am Montag mitteilte, handelt es sich um einen 22-jährigen Mann, der wiederholt in der Klinik behandelt wurde.

Er sei durch einen Gen-Test überführt worden, nachdem er am Samstag im Stadtgebiet von Pau festgenommen wurde. Bei der Festnahme habe er auf Polizisten geschossen. In der Klinik von Pau waren vor Weihnachten eine Krankenschwester und eine Pflegerin ermordet worden. Eine der Frauen wurde enthauptet.(APA/ag.)

Share if you care.