Zwölfjährige Trunkenheitsfahrerin in Großbritannien verurteilt

2. Februar 2005, 08:54
9 Postings

Zu Weihnachten betrunken mit dem Auto der Eltern erwischt

London - Die jüngste Trunkenheitfahrerin von ganz Großbritannien ist am Montag zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Das zur Tatzeit zwölf Jahre alte Kind war an Weihnachten betrunken mit dem Auto seiner Eltern erwischt worden.

Das Mädchen hatte bei einer Feier im Familienkreis zwei Bier, einen Cocktail und zahlreiche Schlucke von den Getränken der anderen Feiernden getrunken, bevor es sich entschloss, mit dem Auto der Eltern zu einer Freundin zu fahren. Nach 13 Kilometern Fahrt wurde die Zwölfjährige gestoppt, weil sie Schlangenlinien fuhr und gegen den Bordstein schrammte. Bei einem Bluttest stellte sich heraus, dass ihr Alkoholwert um nahezu das Doppelt über dem erlaubten Limit lag.(APA/AFP)

Share if you care.