Bawag und P.S.K. senken Zinsen

8. Februar 2005, 13:49
posten

Kredite werden um 0,25 Prozent billiger - Sparzinsen bleiben unverändert

Wien - Mit heute, 1. Februar senkt die Bawag/ P.S.K.-Gruppe die Kreditzinsen. Die meisten angebotenen Kredite werden um 0,25 Prozentpunkte billiger, so z. B. alle variabel verzinsten Kreditvarianten, aber auch der Ein-Jahres-Fixzins Schalterkredit von 4,5 Prozent auf 4,25 Prozent, oder der Drei-Jahres-Fixzins Hypothekarkredit von 4,25 Prozent auf vier Prozent. Der Hypothekarkredit auf ein Jahr fix kostet nun 3,125 Prozent.

Der Fixzinssatz für fünf Jahre beträgt ab heute 4,5 Prozent, der Fixzinssatz für zehn Jahre 4,75 Prozent.

Die Konkurrenz wird vorerst nicht mitziehen: "Bei uns ist derzeit nichts geplant", meint ein Sprecher der Erste Bank, und auch die Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien sieht derzeit keinen Handlungsbedarf. Die Bank Austria Creditanstalt plant ebenfalls keinen Zinsschritt, weist aber darauf hin, "dass wir einen Hypothekarkredit für ein Jahr fixiert ebenfalls um 3,125 Prozent anbieten," so ein Sprecher des Institutes.

Sparzinsen bleiben unverändert

Keine Pläne gibt bei den Sparzinsen: Kein Institut plant hier derzeit Änderungen des (bereits sehr niedrigen) Zinsniveaus. Im Bereich der Leitzinsen wird sich heuer nicht mehr viel ändern, meinen Analysten: Mit mäßigem Wachstum und gedämpfter Inflation haben sich die Aussichten für die Wirtschaft im Euro-Raum kaum verändert.

Die EZB wird nach Erwartung an den Finanzmärkten am Donnerstag den Leitzins von zwei Prozent deshalb bestätigen und erst bei stärkerem Anziehen der Konjunktur die Zinsen erhöhen. (mimo, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 01.02.2005)

Share if you care.