"Mehr Stimmung beim Schischulrennen"

2. Februar 2005, 13:50
26 Postings

Hermann Maier ist von der Atmosphäre bei der Ski-WM enttäuscht - Reaktion des Veranstalters auf die Zuschauer-Pleite: Reduktion der Ticketpreise

Die fehlende WM-Atmosphäre in Bormio und Santa Caterina ist auch dem "Herminator" nicht entgangen. "Beim Weltcup-Finale 2000 war um einiges mehr Wirbel, das hier ist schon extrem. Man könnte sagen, dass bei uns daheim beim Skischulrennen mehr Stimmung ist." Würde Hermann Maier für eine Ski-WM-Eintrittskarte 130 Euro hinblättern? "Wenn ich so tolle Skifahrer sehen könnte wie uns, würde ich sogar noch viel mehr zahlen."

Ticketpreise reduziert

Die WM-Veranstalter haben auf die völlig überzogenen Ticketpreise und die Zuschauer-Pleite am ersten Wochenende reagiert. Montagvormittag wurde in einer Sitzung beschlossen, die Eintrittspreise deutlich zu reduzieren. Bei Preisen von mindestens 130 Euro für einen Sitzplatz auf der Zieltribüne waren zum Herren-Super G in Bormio 2.500 und zum ersten Damenrennen in Santa Caterina gerade mal 1.600 Zuschauer gekommen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hermann Maier fehlt die Stimmung.

Share if you care.