Softwarekonzern SAP will bis 2010 globalen Marktanteil von 25 Prozent

8. Februar 2005, 10:11
1 Posting

SAP will in Asien eineinhalb bis zwei Mal so schnell wachsen wie der Marktdurchschnitt

Der deutsche Softwarekonzern SAP will in drei bis fünf Jahren einen Weltmarktanteil von 25 Prozent erreichen, so SAP-Vertriebsvorstand Leo Apotheker am Montag in Singapur. Derzeit liegt der Marktanteil von SAP bei rund 18 Prozent. "Wir haben alle notwendigen Treiber bereit, die uns zu den 25 Prozent verhelfen können", sagte er. SAP misst seinen Marktanteil meistens ausschließlich an dem der größten vier Wettbewerber Oracle, Siebel, PeopleSoft und Microsoft. Nach dieser Rechnung lag der Anteil im vierten Quartal bei 57 Prozent gegenüber 53 Prozent ein Jahr zuvor.

"Es ist sehr schwer für die Kunden, den Anbieter zu wechseln, weil die Kosten dafür sehr hoch sind"

Apotheker versuchte den Eindruck zu verwischen, dass SAP im vergangenen Jahr vor allem von der Hängepartie um die Übernahme von PeopleSoft durch Oracle profitiert habe. "Es ist sehr schwer für die Kunden, den Anbieter zu wechseln, weil die Kosten dafür sehr hoch sind", sagte er. Die Marktanteilsgewinne von SAP stammten nicht von Kunden, die ihren Anbieter gewechselt hätten. In der Region Asien/Pazifik will SAP im neuen Jahr schneller wachsen als mit der konzernweit erwarteten Zuwachsrate von zehn bis zwölf Prozent. "Wir glauben, dass wir gut positioniert sind, vor allem in China, Indien und Südkorea, um darüber hinaus zu kommen", sagte Asien-Chef Hans-Peter Klaey. SAP wolle in jedem Land der Region eineinhalb bis zwei Mal so schnell wachsen wie der Marktdurchschnitt. Das sei die wichtigere Maßgröße. (APA/Reuters)

Link

SAP

Share if you care.