Den Haag: Ex-jugoslawischer General Strugar zu acht Jahren Haft verurteilt

1. Februar 2005, 14:49
36 Postings

Wegen Beschießung ziviler Ziele im denkmal-geschützten Dubrovnik 1991

Belgrad/Den Haag - Der frühere jugoslawische General Pavle Strugar ist vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal am Montag zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Strugar wurde im Jahre 2001 zusammen mit zwei weiteren Offizieren, dem Vizeadmiral Miodrag Jokic und dem Offizier Vladimir Kovacevic, der Verbrechen gegen die Menschlichkeit, der Verletzungen von Kriegsrecht und der Regeln der Kriegsführung auf dem Gebiet von Dubrovnik angeklagt. Bei der Beschießung der Stadt und ihrer Kulturdenkmäler waren am 6. Dezember 1991 zwei Zivilisten ums Leben gekommen, mindestens drei weitere wurden verletzt.

In der seit 1970 von der UNESCO geschützten Altstadt von Dubrovnik wurden damals gleichzeitig 116 Gebäude beschädigt, sechs davon wurden vollkommen vernichtet. Im Urteil wird darauf hingewiesen, dass Strugar nicht den Befehl zur Beschießung der Stadt erteilt hatte. Dieser wurde nämlich von dem ihm untergeordneten Vizeadmiral Jokic erteilt, er hatte allerdings nichts unternommen, um die Beschießung der Altstadt einzustellen. Auch hatte er nach dem Angriff keine Disziplinärmaßnahmen gegen die Verantwortlichen getroffen.

Anklage forderte 13 bis 15 Jahre Haft

Die Anklage hatte für Strugar, gegen den der Prozess zwischen Dezember 2003 und Juli 2004 geführt wurde, Haftstrafen zwischen 13 und 15 Jahren gefordert, die Verteidigung hatte hingegen auf Freispruch plädiert.

Jokic hatte sich im Jahre 2003 für schuldig erklärt. Er wurde im März 2004 zu sieben Jahren Haft verurteilt. Der Prozess gegen den inzwischen schwer erkrankten Kovacevic, der im Vorjahr wegen ärztlicher Behandlung in ein Belgrader Krankenhaus eingeliefert wurde, soll zu einem späteren Termin stattfinden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Anklage hatte für Strugar Haftstrafen zwischen 13 und 15 Jahren gefordert, die Verteidigung hatte hingegen auf Freispruch plädiert.

Share if you care.