Antiquarisches erstmals auf Frankfurter Buchmesse

5. Februar 2005, 09:54
1 Posting

Rund 100 Stände geplant - Im Unterschied zu den Verlagen dürfen Antiquare an allen Messetagen verkaufen

Frankfurt/Main - Auf der Frankfurter Buchmesse sind in diesem Jahr erstmals auch Antiquariate vertreten. Rund 100 Stände aus dem In- und Ausland sollen sich auf der weltgrößten Bücherschau vom 19. bis 23. Oktober präsentieren, teilte die Buchmesse mit. Bereits jetzt sei ein Drittel der Standflächen von zum Teil namhaften Antiquariaten reserviert worden. Während die Verlage nur am letzten Messetag Bücher verkaufen dürfen, ist dies den Antiquaren an allen fünf Messetagen erlaubt. (APA/dpa)
Share if you care.