Eine Sache der Frauen

7. Februar 2005, 14:31
posten

Interesse für E-Business soll geweckt werden

Es gibt hier zu Lande bereits einige Initiativen, um Frauen für neue Technologien zu interessieren. In Niederösterreich etwa soll Frauen, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagen wollen oder bereits gewagt haben, der Einstieg und Umgang mit E-Business erleichtert werden - zum Beispiel über die Webplattform Frauen.Biz: Interessentinnen können sich hier Visitenkarten erstellen.

Anhand einiger Best-Practice-Beispiele wird ihnen gezeigt, was bei richtiger Benutzung mittels elektronischer Geschäfte möglich ist. Die wichtigsten Grundbegriffe - von Softwarelösungen wie Enterprise Resource Planning (ERP) bis zu gesetzlichen Bestimmungen für E-Business - werden erklärt.

Dazu gibt es Angebote für Informationsveranstaltungen und Einstiegsseminare in allen Regionen des Bundeslandes. Ein Originalzitat auf Frauen.Biz: "Der Anteil an Frauen in der IT-Branche steigt, Computer und Internet sind längst nicht mehr nur Sache der Männer." (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 31. 1. 2005)

Share if you care.