Ansichtssache: "Nichts kann sie trennen" - Neue Levi's-Kampagne

16. Februar 2005, 14:23
1 Posting

"Can't Pull 'em Apart", kreiert von Bartle Bogle Hegarty - Fotografiert von Voque-Kreativdirektor Robin Derrick

Im Frühjahr 2005 wird Levi's® Red Tab Jeans eine Serie von Modefotografien präsentieren. Die "Can’t Pull 'em Apart" im Deutschen "Nichts kann sie trennen"-Printkampagne wurde vom Creative Director der englischen Vogue, Robin Derrick fotografiert und von der in London ansässigen Agentur, Bartle Bogle Hegarty kreiert. Die Kampagne soll die starke emotionale Verbindung zwischen einer Levi's® Jeans und ihrem Besitzer" ausdrücken.

"Robin weiß wirklich bestens darüber bescheid, wie man ein Modemotiv konstruiert und durch das Zusammenspiel zwischen Proportion, erotischer Spannung und dynamischer Darstellung des Stoffes und der Strukturen inszeniert. Seine besondere Art zu fotografieren entsteht aus dem genauen Beobachten und Festhalten auch kleinster, scheinbar unwichtiger Details", kommentiert Marc Shillum, Creative Director der Werbeagentur BBH.

"An der Haut festgenäht"

Um den Effekt des "an der Haut festgenähten"” Jeansstoffes zu erzielen, wurden Korsetts aus Latex angefertigt, die für jeden Fit vorsichtig per Hand mit der Jeans zusammengenäht wurden. Dann wurden Korsett und Jeans vom Model angezogen und von Derrick fotografiert.

Die Kampagne startet europaweit im Februar 2005. In Deutschland werden die "Guys-Motive" unter anderem in der Maxim, FHM, Men’s Health, Max, GQ Computer Buld Spiele, Neon und Intro zu sehen sein. Gleichzeitig erscheinen die "Girls-Motive" in hochwertigen Fashion Magazinene wie Elle, Glamour, Cosmopolitan, In Style, Elle Girl, Amica, Joy Celebrity, Brigitte Young Miss, und Maxi. (red)

  • Artikelbild
    foto: planetsociety
Share if you care.