Bereits zwölf Todesfälle durch Vogelgrippe in Vietnam innerhalb eines Monats

3. Februar 2005, 21:34
posten

Zehnjähriges Mädchen gestorben

Hanoi - In Vietnam starben im vergangenen Monat zwölf Menschen an der Vogelgrippe. Die Zahl der Toten erhöhte sich am Sonntagabend auf zwölf, als ein zehnjähriges Mädchen an der Krankheit starb.

Das Kind aus dem Mekong-Delta war demnach am 20. Jänner ins Krankenhaus eingeliefert und seit mehreren Tagen künstlich beatmet worden. Seit Ende 2003 sind damit in Vietnam mindestens 32 Menschen an der Vogelgrippe gestorben; zwölf weitere Todesfälle sind aus Thailand bekannt. (APA/AFP)

Share if you care.