USA wollen Einfuhrzölle auf Nahrungsmittel aus der EU erhöhen

8. Februar 2005, 13:37
4 Postings

Früchte, Joghurt, Käse und Gewürze werden stärker belastet - Reaktion auf Anhebung von Zöllen für Reisimporte

Washington - Die USA wollen die Einfuhrzölle auf 15 Nahrungsmittelprodukte aus der EU erhöhen. Washington reagiere damit auf die im September von Brüssel beschlossene Anhebung der Zölle auf Reisimporte aus den USA, teilte der US-Handelsbeauftragte Robert Zoellick am Freitag mit.

Die Verhandlungen in den vergangenen Monaten hätten zu keiner Lösung geführt. Daher würden künftig verschiedene Früchte, Joghurt, Käse und Gewürze aus der EU mit höheren Einfuhrzöllen belastet. Die Welthandelsorganisation (WTO) sei bereits informiert, in Kraft treten solle die Änderung am 1. März. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Früchte, Joghurt, Käse und Gewürze aus der EU werden in Zukunft mit höheren Einfuhrzöllen belastet.

Share if you care.