Canon legt kräftig zu

24. Februar 2005, 15:54
posten

2005 soll dank Digitalkameraboom erneut Umsatz- und Gewinnplus bringen

Canon hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 seinen Nettogewinn um 24,5 Prozent auf 343,3 Mrd. Yen (2,55 Mrd. Euro) gesteigert und damit im fünften Jahr in Folge ein Rekordergebnis eingefahren. Der Konzernumsatz setzte ebenfalls zu neuen Höhenflügen an und legte um 8,4 Prozent auf 3,47 Bio. Yen (25,75 Mrd. Euro) zu, teilte das Unternehmen heute, Freitag, mit. Das Ergebnis wurde vor allem vom anhaltend starken Geschäft mit Multifunktionskopierern, Digitalkameras und Drucker getrieben.

Nettogewinn gestiegen

Im vierten Quartal 2004 konnte Canon seinen Nettogewinn um 7,8 Prozent auf 80,8 Mrd. Yen (599,6 Mio. Euro) steigern. Der Quartalsumsatz legte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9,6 Prozent auf 981,1 Mrd. Yen (7,3 Mrd. Euro) zu. Dabei haben aggressive Kostenreduzierungen, ein striktes Lagerhaltungs-Management sowie die hoch automatisierte Produktion für einen Ausgleich von Preisrückgang und Dollarschwäche gesorgt, schreibt das Wall Street Journal (WSJ).

Prognosen

Im laufenden Geschäftsjahr 2005 wird Canon nach eigenen Prognosen das sechste Jahr in Folge ein Umsatz- und Gewinnplus verzeichnen können. Das Unternehmen rechnet mit einem Nettogewinn in Höhe von 359 Mrd. Yen (2,66 Mrd. Euro) und einem Jahresumsatz von 3,63 Bio. Yen (26,94 Mrd. Euro). Im boomenden Digitalkamerabereich, in dem Canon mit dem japanischen Konkurrenten Sony um die Spitzenposition auf dem Weltmarkt kämpft, will Canon im laufenden Geschäftsjahr 16,8 Mio. Geräte ausliefern. Dabei rechnet Canon mit einer weiter steigenden Nachfrage nach Digitalkameras in Europa und China, so das WSJ.(pte)

Link

Canon

Share if you care.