Davos: Sharon Stone sammelt Spenden

2. Februar 2005, 12:01
1 Posting

Spontanauftritt bei Weltwirtschaftsforum brachte eine Million Dollar für Armutsbekämpfung

Davos - Hollywood-Star Sharon Stone hat mit einem Spontanauftritt auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos eine Million Dollar (knapp 770.000 Euro) Spendengelder eingesammelt. Während einer hochkarätig besetzten Sitzung über Armutsbekämpfung in Afrika stand die 46-Jährige am Freitag plötzlich von ihrem Sitz auf und rief ins Publikum: "Würden Sie bitte aufstehen - Präsident (Benjamin) Mkapa braucht heute Ihre Hilfe."

Sie selbst werde für Mkapas Land Tansania 10.000 Dollar (7.672 Euro) spenden. Wer sich ihr anschließen wolle, solle ebenfalls aufstehen.

"Wenn Sie helfen würden, dass die Kinder in seinem Land nicht mehr sterben müssen, wäre ich sehr dankbar, und ich denke, er wäre es auch", sagte die US-Schauspielerin. An der Debatte hatten unter anderem der britische Finanzminister Gordon Brown, der brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva und Microsoft-Gründer Bill Gates teilgenommen. (APA/AFP)

Share if you care.