"Lindenstraße"-Produzent plant Kinofilm

16. Februar 2005, 13:18
posten

Geißendörfer: "Wir überlegen, ob wir unsere Stars mal auf der großen Leinwand spazieren gehen lassen"

Die ARD-Fernsehserie "Lindenstraße" kommt möglicherweise als Film in die Kinos. "Wir überlegen, ob wir unsere Stars mal auf der großen Leinwand spazieren gehen lassen", sagte der Produzent Hans W. Geißendörfer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). In der Kinofassung würde es sich jedoch nicht um die "Lindenstraße" aus dem Fernsehen handeln, sondern um eine spezielle Leinwand-Version mit anderen Themen. Die TV-Variante soll Geißendörfer zufolge künftig politisch schärfer werden. (APA/dpa)
Share if you care.