Neue Ausstellungen in der Klagenfurter Stadtgalerie

2. Februar 2005, 21:17
posten

"Meret Oppenheim - Die Pelztasse war nur der Anfang", "Paul Klee/Welten" und Radierungen von Rembrandt

Klagenfurt - Die Klagenfurter Stadtgalerie wird in diesem Jahr Werke von Meret Oppenheim, Paul Klee und Rembrandt präsentieren. Außerdem läuft die Ausstellung "Die Geburt der Moderne" noch bis zum 20. Februar weiter. An jedem ersten Freitag im Monat kann die Galerie bei freiem Eintritt besucht werden.

Die Ausstellung "Meret Oppenheim - Die Pelztasse war nur der Anfang" (4.3. bis 5.6., Eröffnung am 3.3. um 19 Uhr) konzentriert sich auf Arbeiten der angewandten Kunst der Surrealistin. Es folgt "Paul Klee/Welten" (24.6. bis 25.9., Eröffnung am 23.6. um 19 Uhr). Rund 120 Werke Klees werden zu sehen sein. Die dritte große Ausstellung zeigt rund 100 Radierungen von Rembrandt (13.10. bis 15.1.2006, Eröffnung am 12.10. um 19 Uhr). (APA)

Share if you care.