Veranstaltungsreihe Roma Sam im Februar im Aktionsradius Augarten

24. Februar 2005, 16:50
posten

Aus Anlass des zehnten Jahrestags des Bombenattentats von Oberwart werden Lesungen, Theaterstücke und Musik präsentiert

Die Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit Fragen des öffentlichen Raumes. Integration soll hier über kulturelle Projekte und Veranstaltungen ermöglicht werden. Den thematischen Schwerpunkt im Februar bildet eine Projektreihe unter dem Titel: Roma Sam. Ich bin Mensch. Ich bin Zigeuner. 

Aus Anlass des zehnten Jahrestages des Bombenattentats von Oberwart werden Lesungen, Filme, Theaterstücke und Musik präsentiert. Der Autor und Regisseur Peter Wagner erarbeitete Programmelemente zusammen mit Angehörigen der Roma Minderheit in Oberwart.

Programm
Die Serie beginnt am Dienstag, 1. Februar, mit einem Film von Peter Wagner: "Stefan Horvath, Zigeuner aus Oberwart". Der in der Romasiedlung in Oberwart lebende Stefan Horvath litt seit der Ermordung seines Sohnes 1995 an Schlafstörungen bis er begann, seine Erinnerungen schreibend zu verarbeiten. Ein ausführliches Gespräch mit ihm bildet den Hintergrund des Filmes.

Am darauf folgenden Mittwoch, Donnerstag und Freitag werden weitere Filme zu sehen sein. Das Programm wird am Dienstag, 8. Februar, mit einer Lesung und einem Video von Christoph Krutzler: "Die Zigeunerplage" und "Der lasterhafte Herr Krutzler spricht über sein Kemeten" fortgesetzt.

Am Dienstag, 15. Februar, werden "Zwei Einakter - Zehn Jahre danach" von Peter Wagner präsentiert und am Dienstag, 22. und Mittwoch 23. Februar soll das Programm mit Musikbeiträgen nur vorläufig beendet werden, denn weitere Veranstaltunge in Kooperation mit dem Internetradioprojekt Gipsy Info und dem Kulturverein romano sind geplant.

  • Szenen aus dem Film "Die Roma-Schauer"
    eva schwingenschloegl

    Szenen aus dem Film "Die Roma-Schauer"

  • Artikelbild
    eva schwingelschloegl
Share if you care.